Stark wie Blaulicht
und Martinshorn.

tl_files/bilder/startseite/projekte_werbebereich/polizei/thumb-1.jpg

tl_files/bilder/startseite/projekte_werbebereich/polizei/thumb-2.jpg

tl_files/bilder/startseite/projekte_werbebereich/polizei/thumb-3.jpg

tl_files/bilder/startseite/projekte_werbebereich/polizei/thumb-4.jpg

tl_files/bilder/startseite/projekte_werbebereich/polizei/thumb-5.jpg

Citylight-Poster Verdächtig gute Jobs
Citylight-Poster Verdächtig gute Jobs
Citylight-Poster Verdächtig gute Jobs
Citylight-Poster Verdächtig gute Jobs
Citylight-Poster Verdächtig gute Jobs
Spannender als ein Krimi.

Eine besondere Aufgabe und spannende Herausforderung – die Entwicklung einer sachsenweiten Nachwuchskampagne für die Polizei des Freistaats. Denn die Zielgruppen sind höchst unterschiedlich. Realschulabgänger im Teenageralter gehören genauso dazu wie Hochschulabsolventen bis 32. Die Lösung: Eine zielgruppengerechte, authentische Ansprache unter dem Slogan „Verdächtig gute Jobs“. Mit der Subline „1 Beruf – 1.000 Möglichkeiten“ und attraktivem Bildmix rückt sie vor allem die große Vielfalt der polizeilichen Aufgaben in den Fokus. Und dazu die Arbeit in einem starken Team und guten Karrieremöglichkeiten. Das rüberzubringen, erfordert einen aufmerksamkeitsstarken Auftritt mit schlagender Werbewirkung. Zum Einsatz kommt deshalb ein breites Spektrum an Medien – von (Großflächen-)Plakaten und CityCards über Flyer, Messedisplays und Fahrzeugbeklebungen bis hin zu Microsite und Kinospot.

Polizeidienst in den neuen Medien.

Alles Wesentliche für potenzielle Bewerber – inklusive Auskünften zur Besoldung! – bietet die eigens eingerichtete Microsite www.verdaechtig-gute-jobs.de zur Nachwuchskampagne. Klar strukturiert, übersichtlich und mit der Möglichkeit, sich mit einem Klick noch detaillierter zu informieren. Weil besonders überzeugend, ist der Film als Vorspann integriert.

Bahnland Bayern in bewegten Bildern
Tatort Filmset.

Ein verdächtig guter Job ist auch der Film zur Kampagne, professionell umgesetzt von AVANGA. Kurzweilig, spannend und in eindrucksvollen Bildern zeigt er, dass Polizeidienst nicht nur Büroarbeit bedeutet, sondern u. a. auch Verantwortung in der Einsatzzentrale, am Tat- bzw. Unfallort oder gar am Steuerknüppel eines Hubschraubers. Das Besondere am Film: Die Polizisten sind echt und deshalb glaubwürdiger in der Darstellung.

Immer mit auf Streife.

Sachsenweit sind über 1.600 Dienstwagen als Werbeträger im Einsatz. Eine individuelle Seiten- und Heckbeschriftung weist flächendeckend und dauerhaft auf die Nachwuchskampagne „Verdächtig gute Jobs“ hin.“

Gute Karten für den Polizeinachwuchs.

Gratis und zum Mitnehmen machen die CityCards zur Kampagne Lust auf den Polizeiberuf. Mit augenzwinkerndem Humor, aber ohne sich anzubiedern, und letztlich nah an dem, was die Bewerber im Job der 1.000 Möglichkeiten erwartet.