Prickelnde Momente online erleben.

Mehr Frische fürs Web!

Im Internet präsentiert sich Margon jetzt noch prickelnder – mit einem komplett überarbeiteten und neu layouteten Webauftritt. Das Ergebnis kann sich Klick für Klick sehen lassen und überzeugt durch Funktionalität, Übersichtlichkeit und Userfreundlichkeit. Und natürlich lässt sich Margon auch unterwegs genießen: jetzt sogar auf Tablets und Smartphones!

Unser Themenspecial –
Margon sprudelt vor neuen Ideen

Margon bleibt weiter auf Erfolgskurs! Die sächsische Traditionsmarke setzt dazu mit guten Ideen und innovativen Produkten immer wieder frische Impulse. Das stärkt den Markeninhalt, steigert die Nachfrage und bringt viele Verbraucher neu auf den prickelnd frischen Geschmack. Näheres dazu finden Sie in unserem Special!

> mehr

Frisch bei REWE im Kühlregal

Es gibt Namen, die zergehen einem quasi auf der Zunge. Genauso wie die leckeren Snacks für gesundheitsbewusste Genießer von REWE. Eine besonders geschmackvolle Aufgabe war es, für diese neue, verführerische Namen zu finden und den Inhalt entsprechend zu verpacken. Das Resultat: Insgesamt 35 Schalen und Shaker für Salate, Obst, Gemüse und Quark erscheinen jetzt in einem modernen Look. Ein Genuss auch fürs Auge – und das deutschlandweit in allen REWE-Filialen!

Ausgekochte Werbestrategie

Erfolgsrezept umgesetzt.

Unter dem Motto „Ran an den Herd!“ suchte das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft Sachsens ersten Hobby-Sternekoch. Über die eigens gestaltete Microsite www.ran-an-den-herd.de konnte jeder bei diesem Wettbewerb sein Lieblings- oder Familienrezept einreichen. Ganz wichtig dabei: die Verwendung sächsischer Produkte. Die fünf Teilnehmer mit den besten Rezepten kochten dann auf der Grünen Woche 2014 in Berlin um die Wette. Gekürt wurde der Sieger durch eine Fachjury mit Sternekoch André Tienelt. Eine geschmackvolle, öffentlichkeitswirksame Aktion zur Steigerung des Absatzes sächsischer Lebensmittel!

Großes Ideenreservoir.

Ernaehrungsnotfallvorsorge
Der Schatteneffekt eines Block Element (reines gestalterisches Mittel)
Ernährungsnotfallvorsorge

Vorsorgen ist besser als Darben. Das gilt auch in der heutigen Zeit. Denn es sind immer Szenarien möglich, die kurzfristig zu Einschränkungen bei der Lebensmittel­versorgung führen können.

Dafür galt es im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft die Öffentlichkeit zu sensibilisieren. Mit einer breit angelegten Infor­ma­tionskampagne und unter Einsatz auch ungewöhn­­licher Werbemittel, wie zum Beispiel einem Film sowie Give-aways und einem mannshohen Aufsteller in Gestalt einer Konservendose mit vielfältigsten Lebensmitteln als Inhalt.

Sachsen immer wieder neu genießen.

Einfach Appetit anregend.

Sachsen hat viel Gutes zu bieten. Zum Beispiel eine große Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln und regionalen Spezialitäten. Zu verdanken sind sie einer leistungsstarken Ernährungswirtschaft, deren einzelne Branchen mit ihren Produkten in einer Broschüre des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) geschmackvoll präsentiert werden. Die überarbeitete und mit einem neuen Layout versehene Broschüre macht nun noch mehr Appetit auf Sachsens leckerste Seiten.

Genussreicher Auftritt.

Sachsen gehört mittlerweile zu den Stammgästen auf der Grünen Woche. Und zieht seinerseits zahlreiche Besucher an seinen Länderstand mit ausgewählten Unternehmen der sächsischen Ernährungswirtschaft. Kein Wunder, bot doch der Auftritt auf der Grünen Woche 2013 einen Genuss für alle Sinne – inklusive Radiogewinnspiel im Vorfeld der Messe.

Leckere Vielfalt.

Ob Brot, Spargel oder Fisch: Kommen sie aus Sachsen, munden sie besonders! Alles Wesentliche rund um diese sächsischen Köstlichkeiten bieten die fürs SMUL als Appetithäppchen erstellten kompakten Broschüren.

Lichtblicke? Highlights für Presse und Leser!

Tue Gutes und rede darüber!

Das dachte sich auch die Lichtenauer Mineralquellen GmbH. Bereits vor Jahren startete Ostdeutschlands größter Brunnenbetrieb deshalb seine Aktion „Lichtblicke schenken“. Die Kommunikation dafür übernehmen wir. Mit regelmäßigen Pressemitteilungen zur laufenden Aktion. Und was verbirgt sich hinter „Lichtblicke schenken“? Kindern und Jugendlichen, die die Schattenseiten des Lebens kennenlernen mussten, Freude bereiten und Gutes tun. Jungen Menschen, die heute in SOS-Kinderdörfern Geborgenheit und Zuwendung erfahren. Ausgewählte Einrichtungen des Kinderdorf e. V. in den neuen Bundesländern unterstützt Lichtenauer jedes Jahr mit namhaften Beträgen. Gespeist durch 10 Cent von jedem verkauften Kasten Lichtenauer Mineralwasser. Eine gute Sache, die durch unsere Pressemitteilungen die verdiente mediale Aufmerksamkeit erhält. Genau wie jede neue Produkteinführung von Lichtenauer. Denn auch dafür leisten wir erfolgreiche PR-Arbeit.

Lust auf kleine Freuden.

Geschmackvolles Drumherum.

Verpackungsgestaltung

Ob Kekse, kleine Snacks oder Weihnachtsgebäck: Mit immer wieder neuen kleinen Köstlichkeiten erfreut Dr. Quendt Naschkatzen jedes Alters. Und die greifen jetzt noch lieber zu – dank der neu gestalteten, den leckeren Inhalt noch verlockender präsentierenden Verpackungen. Das gilt natürlich auch für die neuen kleinen Paprikasnacks, getauft auf den sympathischen Namen „Fripps“.

Leckereien ohne Ende.

Dr.-Quendt-Markenshop

in Appetit anregender Präsentation, Möglichkeiten zum Verkosten oder auch eine eigene Showbäckerei. All das macht den Einkauf in der Quendteria, dem Markenshop der Dresdner Spezialitätenbäckerei Dr. Quendt, zu einem besonderen Genuss. Und natürlich auch unsere geschmackvolle Gestaltung des Shops à la Dr. Quendt.



Genuss zeigt Größe.

Bodendisplay

Das Wichtigste für Verkaufsaktionen am Point of Sale: Die Produkte optimal präsentieren! Dr. Quendt glänzte dabei mit einem aufmerksamkeitsstarken Bodendisplay, das praktisch niemand links stehen ließ.

Lust auf mehr?

Falls Sie sich ein noch umfassenderes Bild machen möchten:
Auf Wunsch senden wir Ihnen gern noch weitere Arbeitsbeispiele aus dieser Rubrik oder zu bestimmten Themen zu. Einfach per E-Mail bestellen und Sie erhalten das Gewünschte in Kürze zugesandt! referenzen@heimrich-hannot.de